Unsere G-Oil PKW-Motorenöle

G-Oil Parna SAE 10W-40 ACEA A3/B3, API SL/CF

Produktbezeichnung

G-Oil Parna 10W-40

Eigenschaften

G-Oil Parna 10W-40 ist ein Leichtlauf-Motorenöl der SAE Klasse 10W-40. Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie, ausgesuchte Additive und sehr scherstabilen VI-Verbesserern gewährleisten, dass die angegebene Viskositätsklasse über die gesamte Öllaufzeit erhalten bleibt. Zuverlässiger Kaltstart auch bei niedrigen Temperaturen und Hochtemperaturbeständigkeit bei extremen Beanspruchungen werden gewährleistet. Reinigende Zusätze verhindern Ablagerungen, Kolben und Ventile bleiben sauber und garantieren eine höchstzulässige Ölverweilzeit.Ausgewählte Additive neutralisieren dauerhaft die sauren Verbrennungsprodukte, schützen den Motor wirksam vor Korrosion und Verschleiß.

Einsatzhinweise

G-Oil Parna 10W-40 wird für alle Pkw-Otto- und Dieselmotoren empfohlen, auch für Turbo-Diesel und Katalysator-Versionen.

G-Oil Parna 10W-40 entspricht der früheren ACEA A3/B3.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W-40

API SL/CF

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 229.1

VW 501 01 und 505 00

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Parna G SAE 5W-40 ACEA A3/B4, API SN/CF, JASO MA

Produktbezeichnung

G-Oil Parna G 5W-40

Eigenschaften

G-Oil Parna G ist ein Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 5W-40.

Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie und eine darauf abgestimmte innovative Additivierung gewährleisten eine verbesserte Motorenölqualität. G-Oil Parna G bietet einen nochmals verbesserten Verschleißschutz sowie eine verbesserte Motorsauberkeit, auch bei verlängerten Ölwechselintervallen.

Durch die gute Kälteviskosität und die sichere Hochtemperaturviskosität wird ein hohes Kraftstoffeinsparungspotential erreicht.

Einsatzhinweise

G-Oil Parna G eignet sich als Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl für Pkw-Otto- und Dieselmotoren, einschließlich der Turboversionen und für Direkteinspritzmotoren und wird für den Einsatz unter allen Betriebsbedingungen empfohlen.

G-Oil Parna G entspricht zusätzlich den Anforderungen der VW-Norm 501 01.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-40

ACEA A3/B4

API SN/CF

JASO MA

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 229.3

MB-Blatt 226.5

VW 502 00 und 505 00

BMW Longlife-01

Opel GM-LL-B-025

Porsche A40

Renault RN 0700 und RN 0710

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Parna GS SAE 0W-40 ACEA A3/B4, API SN/CF

Produktbezeichnung

G-Oil Parna GS 0W-40

Eigenschaften

G-Oil Parna GS ist ein vollsynthetisches Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 0W-40. Durch die extreme Viskositätsspanne werden die Vorteile einer sehr niedrigen Tieftemperaturviskosität mit der Sicherheit bei hohen Betriebstemperaturen kombiniert. Die Tieftemperaturviskosität SAE 0W garantiert exzellentes Kaltstartverhalten sowie eine hohe Kraftstoffeinsparung bis zu 10 % in der Kaltlaufphase. Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden durch die Hochtemperaturviskosität SAE 40 sicher beherrscht.

Eine gezielte Kombination von Wirkstoffen neuester Technologie, die speziell auf die eingesetzten synthetischen Komponenten abgestimmt ist, gewährleistet einen extrem hohen Verschleißschutz, Schutz vor Ablagerungen und Schwarzschlamm sowie eine hohe Motorsauberkeit.

Einsatzhinweise

G-Oil Parna GS 0W-40 eignet sich für moderne PKW-Otto- und Dieselmotoren, einschließlich der Turboversionen.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 0W-40

ACEA A3/B4

API SN/CF

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 229.3

VW 502 00 und 505 00

BMW Longlife-01

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Parna Racing SAE 5W-50 ACEA A3/B4, API SN/CF

Produktbezeichnung

G-Oil Parna Racing 5W-50

Eigenschaften

G-Oil Parna Racing ist ein Hochleistungs-Mehrbereichs-Motorenöl der SAE-Klasse 5W-50.

Ausgesuchte Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie und eine darauf abgestimmte innovative Additivierung gewährleisten die Einhaltung der aktuellen Praxisanforderungen.

Die deutlich verbesserte Motorenölqualität von G-Oil Parna Racing ergibt sich besonders aus dem verbesserten Verschleißschutz sowie einer verbesserten Motorsauberkeit, auch bei verlängerten Ölwechselintervallen.

Durch die niedrige Kälteviskosität in Verbindung mit einer extremen Hochtemperaturviskosität wird der Motor sicher geschützt.

Einsatzhinweise

G-Oil Parna Racing eignet sich als Hochleistungs-Motorenöl für anspruchsvolle Motoren. Es wird für Pkw- Otto- und Dieselmotoren, einschließlich der Mehrventil- und Turboversionen und für Direkteinspritzermotoren, unter allen Betriebsbedingungen empfohlen.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-50

ACEA A3/B4

API SN/CF

Einsatzempfehlungen

VW 502 00 / 505 00

MB-Blatt 229.3

BMW Longlife 01

Porsche A-40

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Palla S SAE 5W-30 ACEA C3, API SN/CF

Produktbezeichnung:

G-Oil Palla S 5W-30

Eigenschaften

G-Oil Palla S ist ein Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 5W-30.

Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie und eine darauf abgestimmte innovative Additivierung mit abgesenkter Sulfatasche gewährleisten die Einhaltung der aktuellen Praxisanforderungen. Exzellentes Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase und zu einer hohen Kraftstoffersparnis.

G-Oil Palla S trägt durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden unter allen Betriebsbedingungen sicher beherrscht.

Einsatzhinweise

G-Oil Palla S wird besonders für Dieselmotoren mit Abgasnachbehandlungsanlagen, die die Abgasnorm Euro IV erfüllen, empfohlen. Das Motorenöl hält die Wirksamkeit der Abgasreinigungssysteme über verlängerte Laufzeiten aufrecht.
Wir empfehlen G-Oil Palla S auch für Fahrzeuge, für die folgende Spezifikationen gefordert werden: Opel GM-LL-A-025,
Opel GM-LL-B-025 und MB- 229.31. G-Oil Palla S entspricht der Opel-Norm GM dexos 2.

G-Oil Palla S kann auch in Otto- und Dieselmotoren eingesetzt werden, die den Einsatz von Motorenölen nach ACEA A3/B4 fordern.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-30

ACEA C3

API SN/CF

Freigaben

VW-Norm 502 00, 505 00 und 505 01

MB-Freigabe 229.52

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 229.31

MB-Blatt 229.51

BMW Longlife-04

Opel GM dexos2

Ford WSS-M2C917-A

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Palla LS C3 SAE 5W-40 · ACEA C3, API SN/CF

Produktbezeichnung:

G-Oil Palla LS C3 5W-40

Eigenschaften

G-Oil Palla LS C3 ist ein Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 5W-40.

Ausgesuchte Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie und eine darauf abgestimmte innovative Additivierung mit abgesenkter Sulfatasche gewährleisten die Einhaltung der aktuellen Praxisanforderungen. Exzellentes Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase und zu einer hohen Kraftstoffersparnis.

G-Oil Palla LS C3 trägt durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden unter allen Betriebsbedingungen sicher beherrscht.

Einsatzhinweise

G-Oil Palla LS C3 wird besonders für Dieselmotoren mit Abgasnachbehandlungsanlagen, wie DPF (Diesel-Partikel-Filter) und auch für Benzinmotoren mit Drei-Wege-Katalysator empfohlen. Das Motorenöl hält die Wirksamkeit der Abgasreinigungssysteme über verlängerte Laufzeiten aufrecht.

G-Oil Palla LS C3 erfüllt die Opel dexos2 Anforderungen und kann auch in Motoren eingesetzt werden, bei denen Motorenöle gem. Opel GM-LL-A-025 und Opel GM-LL-B-025 gefordert werden.

G-Oil Palla LS C3 kann auch in Otto- und Dieselmotoren eingesetzt werden, bei denen der Einsatz von Motorenölen nach ACEA A3/B4 vorgeschrieben ist.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-40

ACEA C3

API SN/CF

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 229.51

VW-Norm 502 00, 505 00 und 505 01

BMW Longlife-04

Opel GM dexos2

Ford WSS-M2C917-A

Porsche A 40

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Passi V SAE 5W-30 · ACEA C3, API SN

Produktbezeichnung

G-Oil Passi V 5W-30

Eigenschaften

G-Oil Passi V ist ein High-Performance-Longlife-Motorenöl für moderne PKW-Motoren auf Basis modernster Synthesetechnologie und einer darauf abgestimmten innovativen Additivierung.

Exzellentes Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase. Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden unter allen Betriebsbedingungen sicher beherrscht.

Mit einer hohen Kraftstoffersparnis und niedrigem Ölverbrauch trägt G-Oil Passi V durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Einsatzhinweise

G-Oil Passi V wurde u. a. für VW-Motoren mit Wartungsintervall-Verlängerung (WIV) entwickelt und ist somit für Ölwechselintervalle bis zu 50.000 km bzw. 2 Jahren geeignet.

Das besonders schadstoffarme Motorenöl hält speziell die Abgasreinigungssysteme von Dieselmotoren über sehr lange Laufzeiten aufrecht. Ein niedriger Schwefel- und Phosphorgehalt hilft die Belastung der Katalysatoren bei Ottomotoren zu reduzieren.

G-Oil Passi V erfüllt neben der MB-Spezifikation 229.51 auch die MB-Spezifikation 229.31 und kann somit auch in Daimler-Motoren, die diese Spezifikation fordern, eingesetzt werden.

G-Oil Passi V kann auch in Otto- und Dieselmotoren eingesetzt werden, die den Einsatz von Motorenölen nach der früheren ACEA A3/B4 fordern.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-30

ACEA C3

API SN

Freigaben

VW-Norm 504 00 und 507 00

MB-Freigabe 229.51

BMW Longlife-04

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 229.31

Porsche C30

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Parku F eco SAE 5W-20 ACEA C5, API SN

Produktbezeichnung

G-Oil Parku F eco 5W-20

Eigenschaften

G-Oil Parku F eco ist ein modernes Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 5W-20 auf Basis
modernster Synthesetechnologie.

Exzellentes Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase.
Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden unter allen Betriebsbedingungen sicher beherrscht.
Es gewährleistet einen extrem hohen Verschleißschutz und deutlich verringerte Reibungsverluste
(HTHS < 3,5 mPa s).

Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt G-Oil Parku F eco durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Einsatzhinweise

G-Oil Parku F eco ist ein Spitzenprodukt speziell für den Einsatz in den neuesten Ford EcoBoost Motoren nach der Ford Spezifikation WSS-M2C948-B und entspricht den Anforderungen der früheren ACEA A1/B1.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-20

ACEA C5

API SN

Einsatzempfehlungen

Ford WSS-M2C948-B

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Parku special LMS SAE 5W-30 ACEA C1

Produktbezeichnung

G-Oil Parku special LMS 5W-30

Eigenschaften

G-Oil Parku special LMS ist ein sehr aschearmes Low SAPS-PKW-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 5W-30 auf Basis modernster Synthesetechnologie und einer darauf abgestimmten innovativen Additivierung (Low SAPS = reduzierte Sulfatasche, niedriger Phosphor- und Schwefelgehalt).

Exzellentes Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase. Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden unter allen Betriebsbedingungen sicher beherrscht. Es gewährleistet einen extrem hohen Verschleißschutz und deutlich verringerte Reibungsverluste (HTHS < 3,5 mPa s). Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt G-Oil Parku special LMS durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Einsatzhinweise

G-Oil Parku special LMS wird bevorzugt für modernste Mazda-, Peugeot-, Citroen- und Ford-Motoren empfohlen, ist aber aufgrund seiner Rückwärtskompatibilität auch für ältere Fahrzeuge geeignet. Die Lebensdauer und Wirkungsweise der Dieselpartikelfilter wird positiv beeinflusst. G-Oil Parku special LMS kann vielseitig in Otto- und Dieselmotoren mit und ohne Partikelfiltern eingesetzt werden. G-Oil Parku special LMS entspricht den Anforderungen der früheren ACEA C2.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-30

ACEA C1

Einsatzempfehlungen

Mazda

Mitsubishi

Peugeot

Citroen

Ford-WSS M2C934-B

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Parku spezial F plus SAE 5W-30 · ACEA A5/B5

Produktbezeichnung:

G-Oil Parku special F plus 5W-30

Eigenschaften

G-Oil Parku special F plus ist ein modernes Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 5W-30 auf Basis modernster Synthesetechnologie.

Exzellentes Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase. Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden unter allen Betriebsbedingungen sicher beherrscht. Es gewährleistet einen extrem hohen Verschleißschutz und deutlich verringerte Reibungsverluste (HTHS < 3,5 mPa s).

Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt G-Oil Parku special F plus durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Einsatzhinweise

G-Oil Parku special F plus ist ein Spitzenprodukt speziell für Ford Pkw-Otto- und Dieselmotoren der neuesten Generation, für die Motorenöle nach Ford WSS-M2C913 C und D vorgeschrieben sind.

G-Oil Parku special F plus ist rückwärtskompatibel nach Ford WSS-M2C913 A und B und kann auch in Motoren eingesetzt werden, bei denen Motorenöle nach ACEA A1/B1 gefordert werden.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-30

ACEA A5/B5

Einsatzempfehlungen

Ford WSS-M2C913-C

Ford WSS-M2C913-D

Renault RN 0700

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Parku spezial F top SAE 0W-30 · ACEA C2

Produktbezeichnung:

G-Oil Parku special F top 0W-30

Eigenschaften

G-Oil Parku special F top ist ein extrem kraftstoffsparendes Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 0W-30 auf Basis modernster Synthesetechnologie.

Exzellentes Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase. Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden unter allen Betriebsbedingungen sicher beherrscht. Es gewährleistet einen extrem hohen Verschleißschutz und deutlich verringerte Reibungsverluste.

Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt G-Oil Parku special F top durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Einsatzhinweise

G-Oil Parku special F top ist ein Spitzenprodukt, das speziell für den Einsatz nach der Ford Spezifikation WSS-M2C950-A in den neuen Ford TDCI Duratorq Euro 6 Motoren (ab 2014) mit Abgasnachbehandlung und Turbolader entwickelt wurde.

G-Oil Parku special F top kann entsprechend der Herstellervorgaben bei verlängerten Wechselintervallen bis zu 30.000 km eingesetzt werden, ist jedoch nicht rückwärtskompatibel zu älteren Ford Spezifikationen.

G-Oil Parku special F top kann auch in Motoren eingesetzt werden, bei denen Motorenöle nach ACEA A5/B5 gefordert werden.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 0W-30

ACEA C2

Einsatzempfehlungen

Ford WSS-M2C950-A

Fiat 9.55535-GS1/DS1

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Parid R SAE 5W-30 ACEA C3/C4

Produktbezeichnung

G-Oil Parid R 5W-30

Eigenschaften

G-Oil Parid R ist ein modernes Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der SAE-Klasse 5W-30 auf Basis modernster Synthesetechnologie.

Exzellentes Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase. Extreme Beanspruchungen und hohe Temperaturen werden unter allen Betriebsbedingungen sicher beherrscht. Es gewährleistet einen extrem hohen Verschleißschutz und deutlich verringerte Reibungsverluste.

Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt G-Oil Parid R durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Einsatzhinweise

G-Oil Parid R ist ein Spitzenprodukt für den Einsatz in den neuesten PKW Dieselmotoren mit Dieselpartikelfilter (DPF), bei denen der Einsatz gemäß der Renault Spezifikation RN 0720 oder der Mercedes-Benz Spezifikation MB 226.51 gefordert wird. Darüber hinaus kann G-Oil Parid R in allen Fahrzeugen mit der Motorenölvorschrift ACEA C3 und ACEA C4, sowie der Mercedes-Benz Spezifikation MB 229.51 eingesetzt werden. Die moderne Low Ash-Technologie schützt vor Ascheablagerungen im Dieselpartikelfilter und verbessert somit deren Wirkungsweise und Lebensdauer.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-30

ACEA C3/C4

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 226.51

MB-Blatt 229.51

Renault RN 0720

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

Unsere G-Oil Motorenöle für Nutzfahrzeuge

G-Oil Tropa SAE 10W-40 ACEA E4/E7, API CI-4 Global DHD-1

Produktbezeichnung

G-Oil Tropa 10W-40

Eigenschaften

G-Oil Tropa ist ein UHPD-Leichtlauf-Motorenöl für Nutzfahrzeuge. Durch den Einsatz von speziellen Basisölen und innovativen Additiven konnte der von den Motorenherstellern bevorzugte Ganzjahres-Viskositätsbereich SAE 10W-40 realisiert werden. Bei sehr niedrigen Außentemperaturen wird durch die Kälteviskosität SAE 10W sicherer Kaltstart (geringer Kaltstartverschleiß) und schnellstmögliche Versorgung aller Schmierstellen gewährleistet. Extreme Beanspruchungen werden durch die Hochtemperatur-Viskosität SAE 40 sicher beherrscht. Reibungsverluste und Verschleiß werden deutlich verringert. Die Wirtschaftlichkeit wird durch niedrigen Öl- und Kraftstoffverbrauch sowie durch längere Ölwechselintervalle, auch bei erschwerter Biodiesel-Umgebung, deutlich verbessert.

Einsatzhinweise

G-Oil Tropa wurde für die wirtschaftliche Versorgung von Nutzfahrzeug- und stationären Dieselmotoren, auch bei extremen Beanspruchungen, entwickelt. G-Oil Tropa übertrifft alle Anforderungen, die an ein modernes Hochleistungs-Motorenöl für Fahrzeuge unterschiedlichster Bauarten in Fuhr- und Baumaschinenparks gestellt werden. G-Oil Tropa ist ein ganzjährig einsetzbares Hochleistungsdieselmotorenöl und wird für den Einsatz in Euro III bis hin zu Euro VI Dieselmotoren empfohlen und ist aufgrund des niedrigen Aschegehaltes kompatibel für den Einsatz unterschiedlichster Abgasnachbehandlungssysteme.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W-40

ACEA E4/E7

API CI-4

Global DHD-1

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.5 Renault VI RXD/RLD-2
MAN M 3277 DAF HP
MAN M 3377 Mack EO-N, EO-M Plus
Volvo VDS-3 Deutz DQC IV-10
MTU MTL 5044 Typ 3 Detroit Diesel 93 K 215
MTU DDC BR 2000 / 4000 Cummins CES 20078

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Tropa SC-3 SAE 10W-40 ACEA E4/E7, API CF

Produktbezeichnung

G-Oil Tropa SC-3 10W-40

Eigenschaften

G-Oil Tropa SC-3 ist ein Hochleistungs-Leichtlauf-Dieselmotorenöl für Nutzfahrzeuge. Durch den Einsatz von ausgesuchten Grundölen modernster Synthesetechnologie und einer innovativen Additivierung konnte der von den Motorenherstellern bevorzugte Ganzjahres-Viskositätsbereich SAE 10W-40 realisiert werden. Bei sehr niedrigen Außentemperaturen wird durch die Kälteviskosität SAE 10W sicherer Kaltstart (geringer Kaltstartverschleiß) und schnellstmögliche Versorgung aller Schmierstellen gewährleistet. Extreme Beanspruchungen werden durch die Hochtemperatur-Viskosität SAE 40 sicher beherrscht. Reibungsverluste und Verschleiß werden deutlich verringert. Die Wirtschaftlichkeit wird durch niedrigen Öl- und Kraftstoffverbrauch sowie durch längste Ölwechselintervalle, auch bei erschwerter Biodiesel-Umgebung, deutlich verbessert.

Einsatzhinweise

G-Oil Tropa SC-3 wurde für die wirtschaftliche Versorgung von Nutzfahrzeug- und stationären Dieselmotoren, auch bei extremen Beanspruchungen, entwickelt. G-Oil Tropa SC-3 übertrifft alle Anforderungen, die an ein modernes Hochleistungs-Motorenöl für Fahrzeuge unterschiedlichster Bauarten in Fuhr- und Baumaschinenparks gestellt werden. G-Oil Tropa SC-3 ist ein ganzjährig einsetzbares Hochleistungsdieselmotorenöl und wird für den Einsatz in Euro IV und Euro V Dieselmotoren und in den Euro VI Motoren von Scania empfohlen.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W-40

ACEA E4/E7

API CF

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.5 Renault VI RLD-2 / RLD / RXD
MAN M 3277 DAF Extended Drain
Volvo VDS-3 Deutz DQC III-10
Scania LDF - 3 Cummins CES 20072
MTU MTL 5044 Typ 3 Mack EO-N, EO-M Plus
MTU DDC BR 2000/4000  

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Tarax SAE 10W-40 ACEA E6/E7, API CI-4

Produktbezeichnung

G-Oil Tarax 10W-40

Eigenschaften

G-Oil Tarax ist ein Low SAPS-UHPD-Leichtlauf-Motorenöl für Nutzfahrzeuge.

Durch den Einsatz von ausgewählten Basisölen in Kombination mit einer aschearmen Additiv Technologie wird die von den Motorenherstellern bevorzugte Ganzjahres-Viskositätsbereich SAE 10W-40 realisiert.

Die Kälteviskosität SAE 10W gewährleistet bei sehr niedrigen Außentemperaturen einen sicheren Kaltstart (geringer Kaltstartverschleiß) und schnellstmögliche Versorgung aller Schmierstellen.Extreme Beanspruchungen werden durch die Hochtemperatur-Viskosität SAE 40 sicher beherrscht.

G-Oil Tarax bietet optimalen mechanischen und korrosiven Verschleißschutz, sowie eine hervorragende Alterungs- und Scherstabilität und sorgt für hervorragende Motorsauberkeit.

Durch den Einsatz von G-Oil Tarax wird der Kraftstoffverbrauch reduziert.

Einsatzhinweise

G-Oil Tarax ist ein ganzjährig einsetzbares Hochleistungs-Nutzfahrzeug-Motorenöl, welches auf die Abgasnormen Euro IV, V und VI abgestimmt wurde. G-Oil Tarax ist rückwärtskompatibel. Das Motorenöl hält die Wirksamkeit der Abgasreinigungssysteme über sehr lange Laufzeiten aufrecht.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W-40

ACEA E6/E7

API CI-4

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.51 Deutz DQC III-10 LA
MAN 3271-1 DAF
MAN M 3477 MACK EO-N
Volvo VDS-3 Cummins CES 20076, 20077
Scania Low Ash MTU MTL 5044 Typ 3.1
Renault VI RLD-2/RXD/RGD MTU DDC BR 2000/4000

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Tanac C4 SAE 10W-40 ACEA E9, API CJ-4 / SN

Produktbezeichnung

G-Oil Tanac C4 10W-40

Eigenschaften

G-Oil Tanac C4 10W-40 ist ein Ganzjahres-Mehrbereichs-Motorenöl. Durch Abgas-Turboaufladung und Ladeluftkühlung werden erheblich höhere mechanische und thermische Anforderungen an Motorenöle gestellt. Diese verschärften Betriebsbedingungen werden auch bei verlängerten Ölverweilzeiten von G-Oil Tanac C4 sicher beherrscht. Der Viskositätsbereich SAE 10W-40 sichert zuverlässigen Kaltstart bei niedrigen Außen- und volle Schmierfähigkeit bei hohen Betriebstemperaturen. Die Verwendung scherstabiler Wirkstoffe gewährleistet die Einhaltung der SAE-Klasse 10W-40 während des gesamten Ölwechselintervalls. G-Oil Tanac C4 10W-40 ist ein SHPD-Motorenöl (Super High Performance Diesel).

Einsatzhinweise

G-Oil Tanac C4 10W-40 wurde speziell für die Versorgung abgasoptimierter Motoren mit Abgasnachbehandlungen entwickelt. G-Oil Tanac C4 10W-40 wurde auf die Abgasnormen Euro V und Euro VI abgestimmt und wird in extrem hoch beanspruchten Nutzfahrzeug-Dieselmotoren eingesetzt.

Die Motorenhersteller empfehlen G-Oil Tanac C4 wegen des vielfach saison-übergreifenden Einsatzes infolge der verlängerten Verweilzeiten als Mehrbereichsöl in der Viskositätsklasse SAE 10W-40. Von vielen Fahrzeug- und Motorenherstellern, werden Motorenöle dieser Leistungskategorie bei verlängerten Ölverweilzeiten in Turbo-Dieselmotoren bevorzugt empfohlen.

G-Oil Tanac C4 10W-40 kann auch in Motoren eingesetzt werden, bei denen Motorenöle gemäß API CI-4, CI-4 plus oder API SM gefordert werden.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W-40

ACEA E9

API CJ-4 / SN

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.31 MTU MTL 5044 Typ 2.1
MAN M 3575 MTU DDC BR 2000/4000
Volvo VDS-4 Mack EO-O Premium Plus
Renault VI RLD-3 Cummins CES 20081
Deutz DQC III-10 LA  

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Tanac C4 SAE 15W-40 ACEA E9, API CJ-4/SN

Produktbezeichnung

G-Oil Tanac C4 15W-40

Eigenschaften

G-Oil Tanac C4 15W-40 ist ein Ganzjahres-Mehrbereichs-Motorenöl. Durch Abgas-Turboaufladung und Ladeluftkühlung werden erheblich höhere mechanische und thermische Anforderungen an Motorenöle gestellt. Diese verschärften Betriebsbedingungen werden auch bei verlängerten Ölverweilzeiten von G-Oil Tanac C4 15W-40 sicher beherrscht. Der Viskositätsbereich SAE 15W-40 sichert zuverlässigen Kaltstart bei niedrigen Außen - und volle Schmierfähigkeit bei hohen Betriebstemperaturen. Die Verwendung scherstabiler Wirkstoffe gewährleistet die Einhaltung der SAE-Klasse 15W-40 während des gesamten Ölwechselintervalls.

G-Oil Tanac C4 ist ein SHPD- (Super High Performance Diesel) Motorenöl.

Einsatzhinweise

G-Oil Tanac C4 wird in extrem hoch beanspruchten Nutzfahrzeug-Dieselmotoren eingesetzt. Die Motorenhersteller empfehlen G-Oil Tanac C4 15W-40 wegen des vielfach saison-übergreifenden Einsatzes infolge der verlängerten Verweilzeiten als Mehrbereichsöl in der Viskositätsklasse SAE 15W-40. Motorenöle dieser Leistungskategorie werden von vielen Fahrzeug- und Motorenherstellern bei verlängerten Ölverweilzeiten in Turbo-Dieselmotoren bevorzugt empfohlen.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 15W-40

ACEA E9

API CJ-4 / SN

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.31 Mack EO-O Premium Plus
MAN M 3575 Cummins CES 20081
Volvo VDS-4 Detroit Diesel 93K218
Renault VI RLD-3 MTU MTL 5044 Typ 2.1
Deutz DQC III-10 LA MTU DDC BR 2000 / 4000
John Deere JDQ 78X  

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Truck ECO 10W-40 ACEA E9/E7/E6, API CJ-4, JASO DH-2

Produktbezeichnung

G-Oil Truck ECO 10W-40

Eigenschaften

G-Oil Truck ECO 10W-40 ist ein Premium Low SAPS Motorenöl auf Basis modernster Synthesetechnologie für den Einsatz in modernen Euro V und VI Motoren. Die innovative Additivierung bietet aufgrund hervorragender Oxidations- und Alterungsstabilität maximale Kraftstoffeinsparung über den gesamten Ölwechselintervall.

Der Viskositätsbereich SAE 10W-40 sichert zuverlässigen Kaltstart bei niedrigen Außen- und volle Schmierfähigkeit bei hohen Betriebstemperaturen. Die Verwendung scherstabiler Wirkstoffe gewährleistet die Einhaltung der SAE-Klasse 10W-40 während des gesamten Ölwechselintervalls. Durch einen minimierten Verdampfungsverlust wird der Ölverbrauch deutlich reduziert.

Einsatzhinweise

G-Oil Truck ECO 10W-40 wurde speziell für die Versorgung abgasoptimierter Motoren mit modernen Abgasnachbehandlungen entwickelt. G-Oil Truck ECO 10W-40 wurde auf die Abgasnormen Euro V und Euro VI abgestimmt und wird in extrem hoch beanspruchten Nutzfahrzeug-Dieselmotoren eingesetzt.

Von vielen Fahrzeug- und Motorenherstellern, werden Motorenöle der Leistungskategorie 10W-40 bei längsten Ölverweilzeiten in Turbo-Dieselmotoren bevorzugt empfohlen. G-Oil Truck ECO 10W-40 kann auch in Motoren eingesetzt werden, bei denen Motorenöle gemäß API CI-4 oder CI-4 plus gefordert werden und ist somit auch als Rationalisierungsprodukt für den Einsatz in älteren Fahrzeugen bestens geeignet.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W-40

ACEA E9/E7/E6

API CJ-4

JASO DH-2

Freigaben

MB-Freigabe 228.51 Renault VI RLD-3
MAN M 3477 Mack EO-O Premium Plus
Volvo VDS-4 (STD 417-0001)  

Einsatzempfehlungen

MAN M 3271-1 Deutz DQC IV-10 LA
Scania Low Ash Cummins CES 20081
MTU MTL 5044 Typ 3.1 Detroit Diesel DDC 93K218
MTU DDC BR 2000/4000  

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Truck ECO 5W-30 ACEA E9/E7/E6, API CJ-4 / SN, JASO DH-2

Produktbezeichnung

G-Oil Truck ECO 5W-30

Eigenschaften

G-Oil Truck ECO 5W-30 ist ein hochwertiges USHPD-Leichtlauf-Motorenöl für Nutzfahrzeuge mit und ohne Dieselpartikelfilter (DPF). G-Oil Truck ECO 5W-30 zeichnet sich durch eine aschearme Additiv-Technologie aus
(Low SAPS = reduzierte Sulfatasche, niedriger Phosphor- und Schwefelgehalt).
Durch den Einsatz von ausgewählten Grundölen modernster Synthesetechnologie wird der von vielen Motorenherstellern bevorzugte Ganzjahres Viskositätsbereich SAE 5W-30 realisiert.

G-Oil Truck ECO 5W-30 ermöglicht deutlich verlängerte Ölwechselintervalle bei gleichzeitig verbessertem Motorschutz. Durch die moderne „Low SAPS“ Additivierung wird die innere Reibung im Motor reduziert, wodurch ein geringerer Kraftstoffverbrauch bei optimiertem Verschleißschutz erzielt wird. Die Wirtschaftlichkeit zeichnet sich durch verringerten Ölverbrauch, verringerten Schadstoffemissionen, sowie günstigeren Betriebskosten aus. Das verbesserte Rußtragevermögen trägt deutlich zur Vermeidung von abrasivem Verschleiß im Motor und bester Motorsauberkeit bei.

Einsatzhinweise

G-Oil Truck ECO 5W-30 wurde speziell für die wirtschaftliche Versorgung der abgasoptimierten Motoren, auch bei extremen Beanspruchungen, entwickelt. G-Oil Truck ECO 5W-30 ist ein ganzjährig einsetzbares Hochleistungs-Nutzfahrzeug-Motorenöl, welches auf die neuesten Abgasnormen Euro V und VI abgestimmt wurde und maximale Ölwechselintervalle ermöglicht. Das Motorenöl hält die Wirksamkeit der Abgasreinigungssysteme über sehr lange Laufzeit aufrecht. Leistungsverluste durch belegte Dieselpartikelfilter werden durch abgesenkte Partikelemissionen unterbunden und ein höherer Wirkungsgrad erzielt.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 5W-30

ACEA E9/E7/E6

API CJ-4 / SN

JASO DH-2

Freigaben

MB-Freigabe 228.51 Renault VI RLD-3
MAN M 3677 Mack EO-O Premium Plus
Volvo VDS-4 (STD 417-0001)  

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.31 MB-Blatt 235.28
MAN M 3271-1 MAN M 3477
Volvo CNG Detroit Diesel DDC 93K218
Scania LDF-4 Voith Retarder Typ B
Deutz DQC IV-10 LA MTU MTL 5044 Typ 3.1
Cummins CES 20081 MTU DDC BR 2000/4000

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

Unsere G-Oil Motorenöle für den gemischten Fuhrpark

G-Oil Triti SAE 10W-40 ACEA E7, A3/B4, API CI-4 Global DHD-1, Jaso DH-1

Produktbezeichnung

G-Oil Triti 10W-40

Eigenschaften

G-Oil Triti ist ein Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl der Viskositätsklasse SAE 10W-40. Durch den Einsatz von ausgewählten Grundölen auf Basis modernster Synthesetechnologie und ausgesuchten innovativen Additiven wird der bevorzugte Ganzjahres-Viskositätsbereich SAE 10W-40 realisiert. Bei sehr niedrigen Außentemperaturen wird durch die Kälteviskosität SAE 10W sicherer Kaltstart (geringer Kaltstartverschleiß) und schnellstmögliche Versorgung aller Schmierstellen gewährleistet. Extreme Beanspruchungen werden durch die Hochtemperatur-Viskosität SAE 40 sicher beherrscht. Reibungsverluste und Verschleiß werden verringert. Die Wirtschaftlichkeit wird durch niedrigen Öl- und Kraftstoffverbrauch sowie durch längere Motorstandzeiten deutlich verbessert.

Einsatzhinweise

G-Oil Triti ist als Universal-Leichtlauf-Motorenöl das ideale Öl für den gemischten Fuhrpark. Verwechselungen werden ausgeschlossen und die Vorratshaltung wird deutlich wirtschaftlicher. G-Oil Triti kann wegen seiner hohen Diesel-Performance in allen Nutz- und Baufahrzeugen, auch in solchen mit Turboaufladung, ebenso eingesetzt werden wie
in Otto-Motoren und Diesel-Pkw-Motoren mit und ohne Turboaufladung.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W-40

ACEA E7, A3/B4

API CI-4

Global DHD-1

JASO DH-1

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.3 MB-Blatt 229.1
MB-Blatt 235.27 MAN M 3275-1
Volvo VDS-3 DAF
Renault VI RLD-2 Cummins CES 20076, 20077, 20078
Deutz DQC III-10 Detroit Diesel DDC 93 K 215
Mack EO-N, EO-M Plus MTU MTL 5044 Typ 2
Voith Retarder Typ A MTU DDC BR 2000/4000
Allison C-4  

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Tuli SAE 15W-40 ACEA E7, API CI-4, Global DHD-1

Produktbezeichnung

G-Oil Tuli 15W-40

Eigenschaften

G-Oil Tuli 15W-40 ist ein Ganzjahres-Mehrbereichs-Diesel-Motorenöl. Verschärfte Betriebsbedingungen werden auch bei verlängerten Ölverweilzeiten von G-Oil Tuli 15W-40 sicher beherrscht. Der Viskositätsbereich SAE 15W-40 sichert zuverlässigen Kaltstart bei niedrigen Außen- und volle Schmierfähigkeit bei hohen Betriebstemperaturen. Die Verwendung scherstabiler Wirkstoffe gewährleistet die Einhaltung der SAE-Klasse 15W-40 während des gesamten Ölwechselintervalls.

Einsatzhinweise

G-Oil Tuli 15W-40 kann in hoch beanspruchten Euro III, Euro IV und Euro V Nutzfahrzeug-Dieselmotoren eingesetzt werden. Motorenöle dieser Leistungskategorie werden von vielen Fahrzeug- und Motorenherstellern bei verlängerten Ölverweilzeiten in Turbo-Dieselmotoren bevorzugt empfohlen.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 15W-40

ACEA E7

API CI-4

Global DHD-1

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.3 Mack EO-N
MAN M 3275-1 Cummins CES 20076, 20077, 20078
Volvo VDS 3 Detroit Diesel DDC 93K215
Renault VI RLD / RLD-2 MTU MTL 5044 Typ 2
Deutz DQC III-10 MTU DDC BR 2000/4000

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Trifo SAE 20W-50 API SG/CF-4

Produktbezeichnung

G-Oil Trifo 20W-50

Eigenschaften

G-Oil Trifo 20W-50 ist ein nach neuesten Erkenntnissen formuliertes Mehrbereichs-Motorenöl für Pkw-Otto- und Dieselmotoren einschließlich der Turboversionen.

Die verschärften Anforderungen der Motoren neuer Generation durch Magergemisch- und Katalysator-Konzepte werden auch bei Verwendung unverbleiter Kraftstoffe - mit Reserven erfüllt.

Einsatzhinweise

G-Oil Trifo 20W-50 erfüllt die Anforderungen der SAE-Klasse 20W-50. Diese Viskositätseinstellung gewährleistet auch bei hohen Außentemperaturen einen guten Schmierfilm. Diese Viskositätseinstellung eignet sich besonders für Motoren mit bereits hohen Laufleistungen.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 20W-50

API SF/CD

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 227.1

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Trifo Einbereichs-Motorenöle

Produktbezeichnung

G-Oil Trifo Einbereichs-Motorenöle

Eigenschaften

G-Oil Trifo Motorenöle sind universell verwendbare Hochleistungs-Einbereichs-Öle. Das Leistungsspektrum überdeckt die Anforderungen von Dieselmotoren mit und ohne Turboaufladung.

Spezielle Grundöle und ausgewählte Additive gewährleisten Motorensauberkeit und sehr guten Verschleißschutz
auch unter ungünstigen Betriebsbedingungen.

Einsatzhinweise

G-Oil Trifo Einbereichs-Motorenöle sind für den Einsatz in Nutzfahrzeug-Dieselmotoren von Fuhrparks, landwirtschaftlichen Aggregaten und Baumaschinen geeignet.

Sie sind ebenfalls als Hydrauliköl, in hydraulischen Kupplungen, Schaltgetrieben, Wandlergetrieben und Retardern einsetzbar.

G-Oil Trifo Einbereichs-Motorenöle entsprechen der früheren ACEA E2.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W bis 50

API CF/CF-2/SF

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 228.0 MAN 270
ZF TE-ML 04B Allison C-4
MTU MTL 5044 Typ 1 Renk Doromat (G-Oil Trifo 10W)
MTU DDC BR 2000/4000  
Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

 

Unsere G-Oil Motorradöle

G-Oil Zwibu 2 CM API TC, JASO FB, ISO-L-EGB

Produktbezeichnung

G-Oil Zwibu 2 CM

Eigenschaften

G-Oil Zwibu 2 CM ist ein selbstmischendes Zweitakt-Motorenöl.
Die technischen Anforderungen, nämlich die Gewährleistung von Kolbensauberkeit und Korrosionsschutz sowie die Verhinderung von Ringstecken, Fressen und Glühzündungen, werden deutlich erfüllt.

Einsatzhinweise

G-Oil Zwibu 2 CM ist nach Herstellervorschrift für Mischungsverhältnisse bis zu 1:50 und für Getrenntschmierung
(Autolube-Systeme) empfohlen. Dieses Zweitakt-Motorenöl für Hochleistungsmotoren ist mineralölbasisch.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

API TC

JASO FB

ISO-L-EGB

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Zwibu 2 DS API TC, JASO FD, ISO-L-EGD

Produktbezeichnung

G-Oil Zwibu 2 DS

Eigenschaften

G-Oil Zwibu 2 DS ist ein teilsynthetisches selbstmischendes Hochleistungs-Zweitakt-Motorenöl. Die technischen Anforderungen, d. h. die Gewährleistung von Kolbensauberkeit und Korrosionsschutz, sowie die Verhinderung von Ringstecken, Fressen und Glühzündungen, werden durch die Verwendung synthetischer Komponenten mit deutlicher Reserve erfüllt.

Einsatzhinweise

G-Oil Zwibu 2 DS ist ein aschearmes und extrem raucharmes Zweitakt-Motorenöl ( low-smoke) für hoch belastete Zweitakt-Motoren. Hohe Motortemperaturen, hohe Drehzahlen und hohe Drehmomente werden sicher beherrscht.

G-Oil Zwibu 2 DS ist selbstmischend und nach Herstellervorschrift für Mischungsverhältnisse bis zu 1:50 empfohlen.
Es ist auch für den Einsatz bei Getrenntschmierung (Autolube-Systeme) geeignet.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

API TC

JASO FD

ISO-L-EGD

Global GD

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Zwibu 2 Racing API TC, JASO FD, ISO-L-EGD

Produktbezeichnung

G-Oil Zwibu 2 Racing

Eigenschaften

G-Oil Zwibu 2 Racing ist ein vollsynthetisches selbstmischendes Hochleistungs-Zweitakt-Motorenöl.
Die technischen Anforderungen, d. h. die Gewährleistung von Kolbensauberkeit und Korrosionsschutz, sowie die Verhinderung von Ringstecken, Fressen und Glühzündungen, werden durch die Verwendung synthetischer
Komponenten mit deutlicher Reserve erfüllt.

Einsatzhinweise

G-Oil Zwibu 2 Racing ist ein aschearmes und extrem raucharmes Zweitakt-Motorenöl (low-smoke) für hoch belastete Zweitakt-Motoren. Hohe Motortemperaturen, hohe Drehzahlen und hohe Drehmomente werden sicher beherrscht.

G-Oil Zwibu 2 Racing ist selbstmischend und nach Herstellervorschrift für Mischungsverhältnisse bis zu 1:100 empfohlen.
Es ist auch geeignet für den Einsatz bei Getrenntschmierung (Autolube-Systeme).

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

API TC

JASO FD

ISO-L-EGD

TISI

Einsatzempfehlungen

Husqvarna Chainsaw

Piaggio

Rotax Snowmobile

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Zwibu 4 M SAE 20W-50, API SG, JASO MA2

Produktbezeichnung

G-Oil Zwibu 4 M 20W-50

Eigenschaften

G-Oil Zwibu 4 M ist ein speziell entwickeltes Motorenöl für den Einsatz in 4-Takt-Motorrad-Motoren.
Es erfüllt die technischen Anforderungen aller Motorradhersteller und ist für alle luft- und wassergekühlten
4-Takt-Motorrad-Motoren geeignet. Hohe Motorsauberkeit und Verschleißschutz verlängern die Motor-Lebensdauer.
G-Oil Zwibu 4 M ist sehr gut geeignet für Ölbadkupplungen. Kupplungskleben und -rutschen nach dem Kaltstart
werden verhindert.

Einsatzhinweise

G-Oil Zwibu 4 M ist ein mineralölbasisches Hochleistungs-Motorenöl im Viskositätsbereich SAE 20W-50.
Sehr gute Hochtemperaturstabilität und ein hoher Verschleißschutz garantieren eine optimale Schmiersicherheit
auch bei ungünstigen Betriebsbedingungen.
Der Motor wird vor Ablagerungen und Schwarzschlamm geschützt, der Ölverbrauch wird deutlich reduziert.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 20W-50

API SG

JASO MA2

G-Oil Zwibu 4 TS SAE 10W-40, API SL, JASO MA2

Produktbezeichnung

G-Oil Zwibu 4 TS 10W-40

Eigenschaften

G-Oil Zwibu 4 TS ist ein speziell entwickeltes Motorenöl für den Einsatz in 4-Takt-Motorrad-Motoren.
Es erfüllt die technischen Anforderungen aller Motorradhersteller und ist für alle luft- und wassergekühlten
4-Takt-Motorrad-Motoren geeignet. Hohe Motorsauberkeit und Verschleißschutz verlängern die Motor-Lebensdauer.
G-Oil Zwibu 4 TS ist sehr gut geeignet für Ölbadkupplungen. Kupplungskleben und -rutschen nach dem Kaltstart
werden verhindert.

Einsatzhinweise

G-Oil Zwibu 4 TS ist ein Hochleistungs-Motorenöl mit Synthesetechnologie im Viskositätsbereich SAE 10W-40.
Optimale Schmiersicherheit bei höchsten Temperaturen und Drehzahlen garantieren einen hohen Motorschutz auch
bei extremsten Bedingungen. Ablagerungen an Kolben und Ventilen werden sicher verhindert mit der Folge einer hervorragenden Motorsauberkeit. Durch die niedrige Tieftemperatur-Viskosität wird der Motor beim Start schnell
durchölt und vor Kaltstartverschleiß geschützt.

G-Oil Zwibu 4 TS entspricht der früheren ACEA A3.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 10W-40

API SL

JASO MA2

G-Oil Zwibu 4 Racing SAE 15W-50, API SL, JASO MA2

Produktbezeichnung

G-Oil Zwibu 4 Racing 15W-50

Eigenschaften

G-Oil Zwibu 4 Racing ist ein synthetisches 4-Takt-Motorenöl mit einer speziellen Formulierung zum maximalen Schutz
von Motor und Getriebe. Ausgewählte Basisöle und moderne Additivpaket verleihen diesem Produkt einen hohen Qualitätsstandart.

Die Viskositätsstufe macht dieses Mehrzweck-Produkt für alle Motorräder (auch klassische) und Roller aller Hersteller
und Hubraumgrößen geeignet.

Einsatzhinweise

G-Oil Zwibu 4 Racing ist ein Hochleistungs-Motorenöl mit Synthesetechnologie im Viskositätsbereich SAE 15W-50.
Optimale Schmiersicherheit bei höchsten Temperaturen und Drehzahlen garantieren einen hohen Motorschutz auch
bei extremsten Bedingungen. Ablagerungen an Kolben und Ventilen werden sicher verhindert mit der Folge einer hervorragenden Motorsauberkeit.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 15W-50

API SL

JASO MA2

Unsere G-Oil Getriebeöle

G-Oil Amil ll · Dexron II D, Ford Mercon

Produktbezeichnung

G-Oil Amil II

Eigenschaften

G-Oil Amil II ist ein Getriebeöl für automatische Getriebe und wird auch als Hydrauliköl in unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt. Ein hoher Schaltkomfort wird durch Abstimmung spezieller Additive auf die im Getriebe eingesetzten Reibbeläge erreicht.

G-Oil Amil II entspricht der General Motors Spezifikation ATF Dexron II D und wird von namhaften Automobilherstellern vorgeschrieben, die Automatikgetriebe mit der Forderung Dexron II D einsetzen.

Auch in Automatikgetrieben mit der Mercedes-Benz Anforderung MB 236.5, MB 236.6 und MB 236.7 kann G-Oil Amil II problemlos eingesetzt werden.

Einsatzhinweise

Zur Versorgung der in Kraftfahrzeugen eingebauten Automatikgetriebe sowie Wandler- und Lastschaltgetriebe sind wegen unterschiedlicher Anforderungen an den Reibwert verschiedene ATF Öle vorgeschrieben. Die Herstellervorschriften sind daher unbedingt zu beachten.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

General Motors Dexron II D

Ford Mercon

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 236.1 MAN 339 Typ V1
MAN 339 Typ Z1 MAN 339 Typ L 2
ZF000438 ZF TE-ML 04D, 14A
Voith H55.6335.XX (G 607) Allison C-4
Caterpillar TO-2  

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Amil F lll · Dexron III H, Ford Mercon

Produktbezeichnung

G-Oil Amil F III

Eigenschaften

G-Oil Amil F III ist ein rot eingefärbtes Automatikgetriebeöl auf Basis ausgesuchter Grundöle und einem
leistungsstarken Additiv-Paket.
G-Oil Amil F III bietet sehr guten Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz, sowie eine hohe Reibwertstabilität.

Einsatzhinweise

G-Oil Amil F III ist ein Automatikgetriebeöl für den Einsatz in Automatik- und Schaltgetrieben, Kupplungs- und Lenkungssystemen, Hydrauliken und Nebenantrieben. Es kann überall dort eingesetzt werden, wo ein Automatikgetriebeöl nach Ford MERCON und nach General Motors ATF DEXRON III E gefordert wird.

Auch in Automatikgetrieben in denen die MB-Spezifikation MB 236.5, MB 236.6 oder MB 236.7 gefordert wird, kann
G-Oil Amil F III problemlos eingesetzt werden.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

General Motors ATF Dexron III H

Ford Mercon

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 236.1
MAN 339 Typ Z1
MAN 339 Typ V1
MAN 339 Typ L 1
ZF000439
ZF TE-ML 04D, 14A
Volvo 97340
Volvo 97341
Allison C-4
Allison TES 389
Voith H55.6335.XX (G 607)
Caterpillar TO-2

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Amil F lll MV· Dexron III H, III G, II D, Ford Mercon V

Produktbezeichnung

G-Oil Amil F III MV

Eigenschaften

G-Oil Amil F III MV ist ein Hochleistungs-Automatikgetriebeöl auf Basis ausgesuchter Grundöle modernster Synthesetechnologie und einem leistungsstarken Additiv-Paket. G-Oil Amil F III MV kann sowohl in modernen
PKW- als auch Nutzfahrzeug – Automatikgetrieben sowie in Lenksystemen eingesetzt werden.

Es bietet sehr guten Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz für zuverlässige Funktion und längste Lebensdauer, sowie eine hohe Reibwertstabilität.

Einsatzhinweise

G-Oil Amil F III MV ist ein multifunktionales ATF, welches die Anforderungen vieler europäischer, amerikanischer und asiatischer Hersteller abdeckt. Es kann in Getrieben mit oder ohne Wandlerüberbrückungskupplung eingesetzt werden. Auch in Automatikgetrieben in denen die MB-Spezifikation MB 236.1, 236.2, 236.3, 236.5, 236.7, 236.9, 236.10, 236.11, 236.12, 236.14, 236.15, 236.41, 236.81 oder 236.91 gefordert wird, kann G-Oil Amil F III MV problemlos eingesetzt werden. Aufgrund der Rückwärtskompatibilität ist eine Sortenreduzierung auch für den Einsatz bei älteren Fahrzeugen möglich. G-Oil Amil F III MV kann auch in Fahrzeugen eingesetzt werden, bei denen die MAN Spezifikation MAN Type 339 V1 / Z1 gefordert wird.

G-Oil Amil F III MV ist nicht für den Einsatz in DCT/DSG oder CVT Getrieben geeignet.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

JASO 1-A

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 236.6, MB-Blatt 236.9 Voith H55.6336
ZF 002061 ZF TE-ML 04D, 14B, 16L, 16R, 20B, 25B
MAN 339 Type V2 / Z2 MAN 339 Type Z 11
GM DEXRON IIIH, IIIG, IID Volvo 97340, 97341
Ford Mercon V Volvo 4 speed (P/N 1161621), (PIN 1161540)
VW G 052 162, G 052 990, G 055 025 Isuzu NPR ECO MAX, NPR HD, NPR XD, NQR und NRR-SCS
VW G 055 005, G 055 162, G 052 540 Renault DP-0
PSA AL-4 BMW 7045E, 8072B, LA 2634, LT 71141, M 1375.4
Saab 3309 Hyundai / KIA SP-II, SP-III, JWS 3314, JWS 3317
Honda ATF Z-1 KIA Red-1
Idemitsu K17 (JATCO) Suzuki 3314, 3317
Aisin Warner JWS 3309 Toyota T, T-II, T-III, T-IV
Chrysler ATF +3, +4, MOPAR ASRC

Subaru ATF, ATF-HP

Mazda ATF-M III, ATF-MV

ZF TE-ML 03D, 05L, 09, 11A, 11B, 14A, 17C, 21L

Mitsubishi Diaqueen ATF J3, SP-II, SP-III

Allison TES-295 / -389, Allison C-4

Nissan 402, Nissan Matic-D, J, K

 

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Amil 3614 · Automatikgetriebeöl für MB NAG2 Getriebe

Produktbezeichnung

G-Oil Amil 3614

Eigenschaften

G-Oil Amil 3614 ist ein Produkt auf Basis ausgewählter Grundöle und einem leistungsstarken Additiv-Paket.
Auf Grund der niedrigen Viskositätswerte besitzt G-Oil Amil 3614 ein hervorragendes Kälteverhalten, und zeichnet sich durch sein Fuel-Efficiency-Potential aus

Einsatzhinweise

G-Oil Amil 3614 wurde speziell zur Optimierung des Schaltkomforts bei Mercedes-Benz-NAG2-Automatikgetrieben entwickelt. Es findet Einsatz in der neuesten Generation Automatikgetriebe ( NAG2), und verfügt über die notwendigen Verschleiß- und Frictionmodifier-Additivsysteme, um die Funktionalität über die gesamte Getriebelebensdauer zu gewährleisten. G-Oil Amil 3614 ist rückwärtskompatibel zu Produkten, die die MB-236.12 erfüllen und ersetzt diese in annähernd allen Anwendungen.

Einsatzempfehlungen

MB Blatt 236.14

SSANG YONG ( MB-Automatikgetriebe )

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Amil SUF A · Type A Suffix A

Produktbezeichnung

G-Oil Amil SUF A

Eigenschaften

G-Oil Amil SUF A entspricht der früheren General Motors-Spezifikation ATF Type A Suffix A (TASA).

Einsatzhinweise

G-Oil Amil SUF A wird in Automatik- und Schaltgetrieben, Last-, Schalt- und Wandlergetrieben sowie Servolenkungen eingesetzt. Zur Versorgung der in Kraftfahrzeugen eingebauten Automatikgetriebe sowie Wandler- und Lastschaltgetriebe sind wegen unterschiedlicher Anforderungen an den Reibwert verschiedene ATF-Öle vorgeschrieben.
Die Herstellervorschriften sind daher unbedingt zu beachten.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

General Motors ATF Type A Suffix A (TASA)

Einsatzempfehlungen

MB Blatt 236.2

MAN 339 Typ A

Renk Doromat

Allison C-3

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Amil VI · Dexron VI, Ford Mercon LV

Produktbezeichnung

G-Oil Amil VI

Eigenschaften

G-Oil Amil VI ist ein Hochleistungs-Automatikgetriebeöl auf Basis ausgesuchter Grundöle modernster Synthesetechnologie und einem leistungsstarken Additiv-Paket. G-Oil Amil VI kann in modernen Stufenautomaten und hydraulischen Lenkungen von PKW und Nutzfahrzeugen eingesetzt werden. Es bietet sehr guten Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz für zuverlässige Funktion und lange Lebensdauer. G-Oil Amil VI gewährleistet neben einer sehr guten Reibperformance und Reibwertstabilität ein optimales Schalten unter allen Betriebsbedingungen.

Einsatzhinweise

G-Oil Amil VI erfüllt die Anforderungen der neuesten GM Spezifikation DEXRON VI und ist für den Einsatz in modernen Stufenautomaten und Lenksystemen geeignet. Es ist rückwärtskompatibel zu den früheren DEXRON Spezifikationen wie DEXRON IIH, IIIG, IIE etc. und kann auch in Fahrzeugen eingesetzt werden, bei denen Produkte gem. GM Type A, Suffix A (TASA) gefordert werden.

G-Oil Amil VI ist nicht für den Einsatz in DCT/DSG, oder CVT Getrieben geeignet.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

General Motors ATF Dexron VI    Ford Mercon LV

Einsatzempfehlungen

Aisin Warner JWS 3309, JWS 3324, AW-1 Isuzu BESCOATF-II, ATF-III Subaru ATF, 5AT, HP
Audi 5 HP LT 71141 Jaguar ATF 3403 M115, JLM 20238 Suzuki ATF 2326, 2384 K
Audi / VW G 052 025-A2, G 053 025-A2 Jaguar LT 71141, ZF 5HP 24 Suzuki ATF 3309,3314,3317
Audi/ VWG 052 162-A1/A2, G 055 025-A2 Kia SP-II, SP-III, SP-IV, SP-IVM, Red 1 Toyota ATF D-II, D-III
Audi / VW G 052 162, G 055162-A2, -A6 Mazda ATF D-II, M-III, M-V, FZ Toyota ATF T-III, T-IV, WS
Audi / VW G 060162, G 052990 Mazda F-1, S-1, N-1 Voith 55.6336.XX (G607
Audi / VW G 055 540(A2), G 052 055 Mitsubishi Diaqueen ATF-PA Volvo CE 97340
BMW JWS 3309(T-IV), LA 2634, LT 7114 Nissan Matic Fluid S Volvo 97325, 9733
BMW 7045E, ETL 8072B, M 1375.4 Opel/GM 19 40 700, 19 40 76 Volvo PN 116 1521, -1540
BMW ZF 5HP18FL, 5HP24, 5HP3 Opel/GM 21005966 Transaxle Volvo PN 116 1640, -1621
BMW Mini/ Mini Cooper T-IV Opel/GM 2217466,889200925,9986195 VW 5 HP (ZF 5 HP 30)
Chrysler ATF+, +2, +3 Peugeot ZF 4HP20 VW 5HP (18FL,19FL,24A,30)
Fiat T-IV Typ, JWS 3309 Peugeot/Citroen Z 000169756 VW TL 521 61
Ford Mercon, FNR5 Peugeot/Citroen (PSA) AL4 VW G US 000 162
Ford M2C138-CJ, M2C166-H Porsche ATF 3403 M115    ZF 3&4 speed Transmissions
Ford WSS M2C 922 A1, 924 A (XT-8-QAW) Porsche 000 043 205 09, -28 ZF 8 speed Transmissions
Honda ATF 3.1, DW-1 Porsche 99917 547 00 (A2 ZF 9 speed Transmissions
Hyundai/KIA SP-IV-M Porsche Z000196756 ZF TE-ML 09, 11A, 11B, 21L

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Amil CVT · CVT Getriebeöl

Produktbezeichnung

G-Oil Amil CVT

Eigenschaften

G-Oil Amil CVT ist ein Getriebeöl für stufenlose Automatikgetriebe (CVT) auf Basis ausgesuchter Grundöle modernster Synthesetechnologie und einem leistungsstarken Additiv-Paket. G-Oil Amil CVT ist ein universelles ATF für den Einsatz in stufenlosen Getrieben mit Stahl- Schubgliederbändern oder Ketten.

Es bietet sehr guten Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz für zuverlässige Funktion und längste Lebensdauer, sowie eine hohe Scherstabilität.

Einsatzhinweise

G-Oil Amil CVT ist ein multifunktionales ATF für den Gebrauch in stufenlos verstellbaren Automatikgetrieben
(continuously variable transmission – CVT) der meisten japanischen PKW´s.

G-Oil Amil CVT ist nicht für den Einsatz in DCT/DSG, Hybrid CVT`s (Honda/Ford) oder Stufenautomaten geeignet.

Einsatzempfehlungen

Audi Multitronic Nissan NS-1, NS-2, NS-3
BMW Mini Cooper EZL799 Punch CVT
Daihatsu Ammix CVT DFE Shell Green 1V
Daihatsu Ammix CVT Fluid DC Subaru iCVT
Daihatsu Ammix CVT Fluid DFC Subaru iCVT FG
Dodge / Jeep / Chrysler NS-2 Subaru ECVT
Dodge / Chrysler / Jeep Mopar CVT+4 Subaru Lineartronic chain CVT and CVT II Fluid
GM / Saturn DEX-CVT Subaru Lineartronic High Torque (HT) CVT Fluid
Honda HMMF(without starting clutch) Suzuki CVTF TC
Honda HCF2 Suzuki CVTF 3320
Honda Z-1 (CVTmodel, without starting clutch, Suzuki NS-2
  not SFU for 2001 –2007 Honda Fit & Jazz) Suzuki CVT Green 1&2
Hyundai / KIA SP III (CVT model) Toyota CVTF TC
Idemitsu CVTS-EX1 Toyota CVTF FE
Mazda JWS 3320 VW TL 521 16 (G 052 516)
Mitsubishi Diaqueen CVTF-J1 VW TL 521 80(G 052 180)
MitsubishiDiaqueen CVTF-J4 and J4+  
Mitsubishi Diaqueen SP-III(CVT model only)  

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Andir 80W GL-4

Produktbezeichnung

G-Oil Andir 80W GL-4

Eigenschaften

G-Oil Andir 80W GL-4 wird aus ausgesuchten Grundölen mit darauf abgestimmten Additiven hergestellt.
Die Viskositätseinstellung ist so ausgewählt, dass sowohl gutes Nachfließverhalten bei niedrigen Temperaturen
als auch hohe Schmiersicherheit bei hohen Temperaturen gewährleistet sind.

Einsatzhinweise

G-Oil Andir 80W GL-4 ist ein EP-Mehrzweck-Getriebeöl, dessen universelle Verwendbarkeit die Versorgung von Schaltgetrieben (mit und ohne Synchronisierung), Verteilergetrieben, verschiedenen Lenkgetrieben und normal beanspruchten Antriebsachsen - insbesondere Pkw-Transaxle-Systeme - ermöglicht, sofern Hypoid-Getriebeöle nach
MIL-L-2105 B/C bzw. API GL-5 nicht zwingend vorgeschrieben sind.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 80W-85

API GL-4

MIL-L-2105

Einsatzempfehlungen

MB-Batt 235.1

Ford SQM-2C-9008 A

ZF000446

ZF TE-ML 17A

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Andir 80W-90 GL-4

Produktbezeichnung

G-Oil Andir 80W-90 GL-4

Eigenschaften

G-Oil Andir 80W-90 GL-4 wird aus ausgesuchten Grundölen mit darauf abgestimmten Additiven hergestellt.
Die Viskositätseinstellung ist so ausgewählt, dass sowohl gutes Nachfließverhalten bei niedrigen Temperaturen
als auch hohe Schmiersicherheit bei hohen Temperaturen gewährleistet sind.

Einsatzhinweise

G-Oil Andir 80W-90 GL-4 ist ein EP-Mehrzweck-Getriebeöl, dessen universelle Verwendbarkeit die Versorgung von Schaltgetrieben (mit und ohne Synchronisierung), Verteilergetrieben, verschiedenen Lenkgetrieben und normal beanspruchten Antriebsachsen - insbesondere Pkw-Transaxle-Systeme - ermöglicht, sofern Hypoid-Getriebeöle nach
MIL-L-2105 B/C bzw. API GL-5 nicht zwingend vorgeschrieben sind.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 80W-90

API GL-4MIL-L-2105

Einsatzempfehlungen

ZF000440

ZF TE-ML 16A, 17A, 19A

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Andir synth Z4 75W-80 GL-4

Produktbezeichnung

G-Oil Andir synth Z4 75W-80

Eigenschaften

G-Oil Andir synth Z4 75W-80 ist ein Hochleistungsschmierstoff auf HC-Synthese-Basis für hoch belastete, synchronisierte Handschaltgetriebe von Schwerlast-LKW.

Die ausgesuchten Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie und die Additivierung sind auf die erhöhten Belastungen abgestimmt.

G-Oil Andir synth Z4 besitzt eine ausgezeichnete Alterungsbeständigkeit, besonders hohes Druckaufnahmevermögen,
ein optimales Viskositäts-Temperatur-Verhalten mit sehr guten Tieftemperatureigenschaften und ist sehr scherstabil.

Einsatzhinweise

G-Oil Andir synth Z4 ist geeignet für mechanische Getriebe und Automatikgetriebe von Vans, Bussen und Nutzfahrzeugen, die unter erschwerten Bedingungen eingesetzt werden. Die hohe Qualität der verwendeten Rohstoffe und die neue Formulierung ermöglichen verlängerte Intervalle (300.000km), sehr gute „fuel economy" - Eigenschaften und der hohe Verschleißschutz schont die mechanischen Komponenten.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 75W-80

API GL-4

Einsatzempfehlungen

MAN 341 Typ Z4

MAN 341 Typ E3

IVECO 18-1807 Classe MGS1

ZF TE-ML 01L, 02L, 16K

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Anser 90W GL-5

Produktbezeichnung

G-Oil Anser 90W GL-5

Eigenschaften

G-Oil Anser 90W GL-5 wird aus speziellen Grundölen mit darauf abgestimmten Additiven hergestellt. Die Viskositätseinstellung ist so ausgewählt, dass sowohl gutes Nachfließverhalten bei niedrigen Temperaturen als auch hohe Schmiersicherheit bei hohen Temperaturen gewährleistet sind.

Einsatzhinweise

G-Oil Anser 90W GL-5 ist für sehr hoch beanspruchte hypoidverzahnte Antriebsachsen sowie für Kegel- und Stirnradgetriebe, Lenkgetriebe und nicht synchronisierte Schaltgetriebe in Kraftfahrzeugen und Arbeitsmaschinen ausgerichtet.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 85W-90

API GL-5

MIL-L-2105 B/C/D

Einsatzempfehlungen

 MB-Blatt 235.0  Ford SQM-2C-9002 AA
 MAN 342 Typ M1  DAF
 Volvo 97310  Voith 132.00374400
 ZF000444  ZF TE-ML 16C, 17B, 19B, 21A

 Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Anser 80W-90 GL-5

Produktbezeichnung

G-Oil Anser 80W-90 GL-5

Eigenschaften

G-Oil Anser 80W-90 GL-5 wird aus speziellen Grundölen mit darauf abgestimmten Additiven hergestellt. Die Viskositätseinstellung ist so ausgewählt, dass sowohl gutes Nachfließverhalten bei niedrigen Temperaturen als auch hohe Schmiersicherheit bei hohen Temperaturen gewährleistet sind.

Einsatzhinweise

G-Oil Anser 80W-90 GL-5 ist für sehr hoch beanspruchte hypoidverzahnte Antriebsachsen sowie für Kegel- und Stirnradgetriebe, Lenkgetriebe und nicht synchronisierte Schaltgetriebe in Kraftfahrzeugen und Arbeitsmaschinen ausgerichtet.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 80W-90

API GL-5

MIL-L-2105 B/C/D

Einsatzempfehlungen

MAN 342 Typ M1

DAF

Renault

ZF000441

ZF TE-ML 16B, 17B, 19B, 21A

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Anser 85W-140 GL-5

Produktbezeichnung

G-Oil Anser 85W-140 GL-5

Eigenschaften

G-Oil Anser 85W-140 GL-5 wird aus speziellen Grundölen mit darauf abgestimmten Additiven hergestellt. Die Viskositätseinstellung ist so ausgewählt, dass sowohl gutes Nachfließverhalten bei niedrigen Temperaturen als auch hohe Schmiersicherheit bei hohen Temperaturen gewährleistet sind.

Einsatzhinweise

G-Oil Anser 85W-140 GL-5 ist für sehr hoch beanspruchte hypoidverzahnte Antriebsachsen sowie für Kegel- und Stirnradgetriebe, Lenkgetriebe und nicht synchronisierte Schaltgetriebe in Kraftfahrzeugen und Arbeitsmaschinen ausgerichtet.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 85W-140

API GL-5

MIL-L-2105 C/D

Einsatzempfehlungen

Volvo 97310

DAF

ZF000443

ZF TE-ML 16D, 21A

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Anser LS 90 GL-5

Produktbezeichnung

G-Oil Anser LS 90 GL-5

Eigenschaften

G-Oil Anser LS 90 GL-5 wird insbesondere für hochbeanspruchte hypoidverzahnte Antriebsachsen mit
Selbstsperr-Differentialgetrieben empfohlen. G-Oil Anser LS 90 GL-5 enthält spezielle Zusätze zur Begrenzung des Schlupfes (Limited-Slip = LS) und verhindert Geräuschbildung bei Kurvenfahrten.

Einsatzhinweise

G-Oil Anser LS 90 GL-5 erfüllt alle Leistungsanforderungen, die von Hypoid-Getrieben mit Lamellensperrdifferentialen gestellt werden. Kombinierte Schalt- und Achsgetriebe können ebenso gut versorgt werden wie Fahrzeuge mit Verteilergetrieben mit bevorzugtem Einsatz in der Landwirtschaft. G-Oil Anser LS 90 GL-5 kann in gemischten Fuhrparks zwecks Sortenreduzierung auch in allen Antriebsachsen mit der Forderung API GL 5 eingesetzt werden.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 85W-90

API GL-5 / LS

MIL-L-2105 B/C/D

Einsatzempfehlungen

Ford M2C 104 A

ZF 000442

ZF TE-ML 05C, 12C, 16E, 21C

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Anser SML 80W-90 GL-4 / GL-5

Produktbezeichnung

G-Oil Anser SML 80W-90

Eigenschaften

G-Oil Anser SML 80W-90 wird aus ausgewählten Grundölen mit darauf speziell abgestimmten Additiven hergestellt.
Die Viskositätseinstellung SAE 80W-90 garantiert sowohl gutes Nachfließverhalten bei niedrigen Temperaturen als auch hohe Schmiersicherheit bei hohen Temperaturen.

Einsatzhinweise

G-Oil Anser SML 80W-90 ist ein Hochleistungs-Multifunktionsgetriebeöl für die universelle Versorgung von Nutzfahrzeug-Schaltgetrieben, Nebenantrieben und Hinterachsen, einschließlich hoch beanspruchter hypoidverzahnter Antriebsachsen.

Auch in Getrieben, in denen Getriebeöle gem. MAN 341 Typ E2 gefordert werden, kann G-Oil Anser SML 80W-90 problemlos eingesetzt werden.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 80W-90

API GL-4

API GL-5

API MT-1

SAE J 2360 (MIL-PRF-2105 D/E)

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 235.0 Scania STO 1:0
MAN 341 Typ Z2/E2 MAN 342 Typ M2
Volvo 97321 DAF
Mack GO-J Arvin Meritor Transmission 076-D
Iveco Robert Bosch TE ML 08
ZF 000447 ZF TE-ML 02B, 05A, 12L, 12M, 16B, 17H, 19B, 21A

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Anser synth 75W-90 GL-5

Produktbezeichnung

G-Oil Anser synth 75W-90

Eigenschaften

G-Oil Anser synth 75W-90 ist ein Hypoid-Getriebeöl für hochbelastete Achsgetriebe. Die ausgesuchten Grundöle auf Basis modernster Synthesetechnologie und die Additivierung sind auf die erhöhten Belastungen von Achsgetriebeölen abgestimmt.

G-Oil Anser synth besitzt eine ausgezeichnete Alterungsbeständigkeit, besonders hohes Druckaufnahmevermögen,
ein optimales Viskositäts-Temperatur-Verhalten mit sehr guten Tieftemperatureigenschaften und ist sehr scherstabil.

Einsatzhinweise

G-Oil Anser synth ist für sehr hochbeanspruchte hypoid-verzahnte Antriebsachsen sowie für Kegel- und Stirnradgetriebe, Lenkgetriebe und nichtsynchronisierte Schaltgetriebe in Kraftfahrzeugen und Arbeitsmaschinen ausgerichtet.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 75W-90

API GL-5

Einsatzempfehlungen

MAN 342 Typ M1/M2

ZF TE-ML 05B, 16B, 17B, 21A

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Anser synth SXL SAE 75W-90 GL-4 / GL-5

Produktbezeichnung

G-Oil Anser synth SXL 75W-90

Eigenschaften

G-Oil Anser synth SXL 75W-90 ist ein vollsynthetisches Leichtlauf-Multifunktionsgetriebeöl für höchst belastete Achs- und Schaltgetriebe. Die Viskositätseinstellung SAE 75W-90 garantiert sowohl hervorragendes Nachfließverhalten bei niedrigen Temperaturen, als auch höchste Schmiersicherheit bei hohen Temperaturen auch bei längsten Ölverweilzeiten. Eine hohe Kraftstoffeinsparung wird durch die besonderen Leichtlaufeigenschaften von G-Oil Anser synth SXL 75W-90 erzielt.

Einsatzhinweise

G-Oil Anser synth SXL 75W-90 ist für die universelle Versorgung von Schaltgetrieben, Nebenantrieben und Hinterachsen, einschließlich höchst beanspruchter hypoidverzahnter Antriebsachsen u. a. in Nutzfahrzeugen, landwirtschaftlichen Maschinen, Baumaschinen oder Personenkraftwagen geeignet. Die Anforderungen nach API GL-4 und API GL-5 werden mit großer Reserve erfüllt. Es werden Ölwechselintervalle von bis zu 500.000 km, je nach Herstellervorschrift, ermöglicht, die u.a. die Wartungskosten senken und somit die Wirtschaftlichkeit erhöhen.

Auch in Getrieben, in denen Getriebeöle gem. MAN 341 Typ E3 und MAN 342 Typ M3 gefordert werden, kann G-Oil Anser synth SXL 75W-90 problemlos eingesetzt werden.

Leistungsbeschreibung / Spezifikationen

SAE-Klasse 75W-90

API GL-4

API GL-5

API MT-1

SAE J 2360 (MIL-PRF-2105 D/E)

Einsatzempfehlungen

MB-Blatt 235.8 Scania STO 1:0
MAN 341 Typ Z2 Scania STO 2:0A FS
MAN 342 Typ S1 Volvo Transmission Oil 97 312
Renault DAF
Iveco Mack GO-J
Eaton Transmissions (Europe) ArvinMeritor 076-N
ZF  001655 ZF TE-ML 02B, 05A, 12L, 12N, 16F, 17B, 19C, 21A

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.

G-Oil Anser DCT DSG Getriebeöl

Produktbezeichnung

G-Oil Anser DCT

Eigenschaften

G-Oil Anser synth DCT ist ein Hochleistungs-Doppelkupplungsgetriebeöl auf Basis modernster Synthesetechnologie.
Es ist speziell abgestimmt auf die besonderen Verschleiß- und Reibwertanforderungen in modernen Doppelkupplungsgetrieben mit hohen Drehmomenten.
Es bietet sehr guten Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsschutz für zuverlässige Funktion und längste Lebensdauer, sowie eine hohe Reibwertstabilität.

Einsatzhinweise

G-Oil Anser DCT erfüllt die Anforderungen an moderne im Ölbad laufenden Doppelkupplungsgetriebeöle.
Die hohe Reibwertstabilität sorgt für schlupffreie Übertragung auch von sehr hohen Drehmomenten.

G-Oil Anser DCT bietet neben einem hohen Viskositätsindex auch bestes Tieftemperatur – Schaltverhalten,
sowie ein stabiles Reibwertverhalten auch bei hohen Temperaturen.

G-Oil Anser DCT ist nicht für Stufen – Automatikgetriebe und CVT Getriebe geeignet.

Einsatzempfehlungen

VW TL 052 182

VW TL 052 529

Porsche Oil Nr. 999.917.080.00 (FFL-3)

BMW DCTF-1

MB-Blatt 236.21

Ford WSS-M2C 936 A

PSA 9734 S2

Renault BOT 450

Ferrari TF DCT-F3

Fiat BOT 341

Volvo 1161838, 1161839

Mitsubishi Dia-Queen SSTF-I

Die entsprechenden Betriebsstoffvorschriften sind zu beachten.